Vier einhalb Aiblinger fordern die Weltmeister

Ilias in Aktion
Ilias in Aktion

(Abensberg) Am Mittwoch, 23. November 2011, gaben sich in Abensberg die Weltstars der Judoweltelite die Ehre. Da am Wochenende das Bundesligafinale in Potsdam stattfindet, waren einige Stars bereits im Niederbayerischen Abensberg vor Ort. Kurzfristig entschied sich der Verein zwei öffentliche Trainings für Interessierte mit den Stars Andreas Tölzer, Georgii Zantaraia und Ilias Iliadis zu veranstalten. Viereinhalb Aiblinger (Andi Adam, Holger Bültermann, Robert Buendowski, Denis Weisser und Patrik Weisser) sagten sofort ja, denn so eine Gelegenheit kommt nicht so häufig. Und es hat sich gelohnt. Alle drei Stars sind super nett und haben tolle Techniken gezeigt. Highlight: Ilias hat sich während Trainings beschwert, dass es immer doof ist, wenn er nach Georgii auch eine Technik zeigt, weil daneben sähe er etwas hölzern aus.

Drei Aibling haben sogar die Gelegenheit bekommen ein Randori mit den Stars zu machen.

Ein toller Tag, riesige Sportsmänner und ein tolles Training obendrauf. Schade, dass es so schnell vorbei war.

 

Bilder gibt es hier!

Tageslehrgang mit Sebastian Liebl in Aibling

Basti Leibl mit Aiblinger Trainer Holger Bültermann
Basti Leibl mit Aiblinger Trainer Holger Bültermann

(Bad Aibling)Der letzte BJV-Tageslehrgang des Jahres fand in Bad Aibling statt. Parallel zum Bezirksjugendtag und der Bezirks- und Kreisligasitzung fanden sich über 50 jugendliche Judoka und ihre Trainer ein, um mit Sebastian Liebl, dem ehemaligen Abensberger Bundesligakämpfer und heutigem Sportwissenschaftler an ihren Techniken zu feilen.

Der Tag hatte es in sich: Lustige Spiele, akrobatisches Judo - auch in Zeitlupe,  Judotechniken im Stand, Übergang Stand-Boden und Boden, sowie Handlungskomplexe bestimmten die ersten beiden Einheiten. In der dritten Trainingsrunde standen vor allem Randoris, die mit Musik untermalt waren, auf dem Programm, was angesichts der vielen Teilnehmer aus zahlreichen Vereinen eine prima Sache war.

Unterstützt wurde der bestens gelaunte  Referent von den Trainern Holger Bültermann, Jenny und Andi Adam, Andrea Vogt und Bezirksjugendleiter Uwe Henze. Die Teilnehmer waren begeistert.

Die erfolgreiche Lehrgangsserie wird erfreulicherweise auch nächstes Jahr fortgeführt. Die Termin lauten: 29.01.2011, 11.03.2012, 18.06.2012, 14.10.2012, 25.11.2012 – bitte vormerken!

Darauf freut sich schon

Denis Weisser, Bezirksvorsitzender Oberbayern

 

Bilder gibt es hier!